Impressum

Amilla Marketing GmbH
Hamburger Straße 210
38112 Braunschweig

tel.: 0531 23230704
mail: office@amilla-marketing.com
web: www.amilla-marketing.com

USt-IdNr.: DE312760317
CEOs: Julia Colter, Christoph Köchy,
Marc Müller
Handelsregisternr.: 206424

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für die Nutzung unserer Dienste auf unserer Website.
  2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB eines Nutzers werden nur dann und insoweit Bestandteil des Vertrages, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Nutzerkonto, Identitätsprüfung

  1. Für die Nutzung unserer kostenpflichtigen Dienste ist eine Anmeldung als Nutzer erforderlich. Ein Nutzer kann sich anmelden, indem er ein Nutzerkonto erstellt. Die Erstellung eines Nutzerkontos ist kostenlos.
  2. Die bei der Erstellung des Nutzerkontos von uns abgefragten Daten müssen vom Nutzer vollständig und wahrheitsgemäß angegeben werden. Der Nutzer ist bei Änderungen der von ihm angegebenen Daten verpflichtet, diese unverzüglich zu aktualisieren.
  3. Die Erstellung eines Nutzerkontos und dessen Verwendung ist nur Unternehmen sowie natürlichen, unbeschränkt geschäftsfähigen Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren erlaubt. Wir behalten uns vor, die Zustimmung zu einer Erstellung eines Nutzerkontos von der Vorlage geeigneter Nachweise abhängig zu machen.
  4. Im Falle von Zweifeln an der Identität des Nutzers sind wir berechtigt, von einem Nutzer jederzeit geeignete Identitätsnachweise für die von einem Nutzer mitgeteilten persönlichen Angaben zum Zwecke einer Identitätsfeststellung und zu verlangen. Die Vorlage von Identitätsnachweisen fremder, dritter Personen wird von uns ausdrücklich untersagt.
  5. Die Erstellung eines Nutzerkontos für Dritte ist unzulässig.
  6. Wir behalten uns vor, nicht vollständig erstellte Nutzerkonten oder Nutzerkonten, die über einen längeren Zeitraum nicht verwendet wurden, nach vorheriger Ankündigung zu löschen, falls das Nutzerkonto anschließend nicht vervollständigt oder wieder genutzt werden sollte. Im Falle der Löschung werden von uns erbrachte Leistungen nach den gesetzlichen Vorschriften rückabgewickelt.

3. Erwerb und Nutzung personalisierter Videos, Rechte Dritter, Urheberrecht

  1. Nutzer können über die Website angebotene, personalisierte Videos bestellen.
  2. Für die Personalisierung der Videos arbeiten wir mit der Impossible Software GmbH nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, der Impossible Software Additional Terms for Data Processing und den AGB der Impossible Software GmbH zusammen. Die Einzelheiten ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.
  3. Die fertiggestellten Videos werden dem Nutzer via Download-Link zur Verfügung gestellt. Nutzer haben außerdem die Möglichkeit, die Videos auf einer vom Unternehmen bereitgestellten Seite kostenlos abzuspielen (Live-Streaming). Die Videos können bis zum 30.01. des Folgejahres heruntergeladen und abgerufen werden.
  4. Nutzer müssen sicherstellen, dass sie die von ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Informationen, die zur Anfertigung eines Videos erforderlich sind, nach den gesetzlichen Bestimmungen nutzen und weitegeben dürfen.
  5. Die Videos sind nach Maßgabe des geltenden Urheberrechts geschützt. Es ist daher insbesondere verboten, die Videos ohne unsere Zustimmung kommerziell zu verwerten.

4. Gebühren und Zahlungsmodalitäten

  1. Nutzern sind Zahlungen ausschließlich mittels eigener Bankverbindungen und Zahlungsmethoden gestattet. Die Nutzung fremder Zahlungsmethoden ist nur im Falle einer wirksamen Bevollmächtigung zulässig. Wir prüfen nicht, ob eine solche wirksame Bevollmächtigung vorliegt.
  2. Bei Hinweisen auf eine missbräuchliche Kontoverwendung, die Angabe falscher oder unvollständiger Daten oder kriminelle Aktivitäten, sind wir dazu berechtigt, Bestellungen zu stornieren. Nutzern bleibt es vorbehalten, den Verdacht auszuräumen. In diesem Falle führen wir die Bestellung gegen den vereinbarten Preis unverzüglich durch.

5. Sperrung und Kündigung

  1. Verstoßen Nutzer gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder unsere AGB behalten wir uns die Verwarnung von Nutzern vor. Bei wiederholten oder schwerwiegenden Verstößen sind wir berechtigt, den Nutzer vorübergehend oder dauerhaft zu sperren. Bei der Wahl des Mittels sind insbesondere die berechtigten Interessen des Nutzers, die Art des Verstoßes und der Grad des Verschuldens zu berücksichtigen.
  2. Wir sind berechtigt, Nutzerkonten nach vorheriger Ankündigung mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende zu löschen. Nutzer können ihr Nutzerkonto jederzeit löschen lassen. Die Löschungsanfrage wird von uns innerhalb von 10 Werktagen bearbeitet.
  3. Bereits abgeschlossene Verträge bleiben von einer Sperrung, Löschung oder Kündigung unberührt und werden nach den gesetzlichen Vorschriften abgewickelt.

6. Datenerhebung und -verwendung

Wir erheben und verarbeiten die von Nutzern bereitgestellten Daten nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Die Einzelheiten ergeben sich aus der Datenschutzerklärung.

7. Haftungsbeschränkung

Unsere außervertragliche Haftung sowie die Haftung für Pflichtverletzungen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers der Gesundheit des Nutzers, die auf einer fahrlässigen Verletzung des Verwenders oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen sowie bei Ansprüchen wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, die die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrages erst ermöglichen und bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist. Insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens.
Eine darüber hinaus gehende Haftung für Schäden jeglicher Art ist ausgeschlossen.

8. Freistellung

Der Nutzer stellt uns nach den gesetzlichen Vorschriften von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte uns gegenüber aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte geltend machen. Die Freistellung umfasst auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung in der gesetzlichen Höhe. Der Nutzer ist auf unsere Anfrage hin verpflichtet, uns unverzüglich sämtliche Informationen wahrheitsgemäß mitzuteilen, die für eine Prüfung der Ansprüche und deren Abwehr erforderlich sind.

9. Widerrufsbelehrung

Für Nutzer, die als Verbraucher mit uns einen Vertrag abschließen, gilt das nachstehende
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Amilla Marketing GmbH, Hamburger Straße 210, 38112 Braunschweig, office@amilla-marketing.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Muster-Widerrufsformular
(Bitte verwenden Sie dieses Formular, falls Sie den Vertrag widerrufen wollen)

An
Amilla Marketing GmbH
Hamburger Straße 210
38112 BraunschweigHiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung
Bestellt am
Name des Verbrauchers
Anschrift des Verbrauchers
Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

10. Schlussbestimmungen

  1. Wir behalten uns vor, unsere AGB zu ändern. Eine beabsichtige Änderung wird dem Nutzer von uns mit einer vorherigen Ankündigungsfrist von zwei Wochen bis zu dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens der neuen AGB in Textform angezeigt. Die Zustimmung des Nutzers zu den neuen AGB gilt als erteilt, wenn der Nutzer uns dessen Ablehnung der Änderung der AGB nicht bis zum Änderungszeitpunkt in Textform anzeigt und wir ihn bei Beginn der Erklärungsfrist auf die vorgesehene Bedeutung seines Verhaltens besonders hingewiesen haben.
  2. Der zwischen uns und dem Nutzer bestehende Vertrag sowie diese AGB unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht der Nutzer seinen Wohnsitz in der EU hat und besondere Verbraucherschutzvorschriften im Heimatland des Nutzers günstiger sind.
  3. Im Falle von Abweichungen geht der deutsche Text allen fremdsprachigen Fassungen unserer AGB vor.

© 2021 Magic Santa. All rights reserved. Powered by Web Lab

Die Elfen laden gerade deine Bilder hoch. Bitte die Seite nicht verlassen.